top of page
  • Thomas Bach

Alt Text

Alt Text (Alternativtext) ist eine kurze Beschreibung, die in HTML-Code für Bilder eingefügt wird, um den Inhalt und Zweck eines Bildes zu beschreiben, wenn dieses nicht geladen werden kann oder von Screenreadern für blinde oder sehbehinderte Nutzer vorgelesen wird. Er ist ein wichtiger Bestandteil des Webdesigns und der Webzugänglichkeit, da er sicherstellt, dass der Inhalt von Bildern auch dann vermittelt wird, wenn diese aus technischen Gründen nicht angezeigt werden können oder wenn Benutzer aufgrund einer Sehbehinderung auf textbasierte Beschreibungen angewiesen sind.


Bedeutung von Alt Text


Warum ist Alt Text wichtig?


Alt Text verbessert die Zugänglichkeit einer Website, indem er sicherstellt, dass Bilder auch von Personen, die Screenreader verwenden, verstanden werden können. Zudem ist er wichtig für die Suchmaschinenoptimierung (SEO), da er Suchmaschinen hilft, den Kontext und Inhalt von Bildern zu verstehen.


Richtlinien für effektiven Alt Text


Wie schreibt man effektiven Alt Text?


Effektiver Alt Text sollte präzise und kurz den Inhalt und Zweck des Bildes beschreiben. Vermeiden Sie das Überladen mit Keywords und seien Sie spezifisch, ohne zu detailliert zu werden.


Alt Text und SEO


Wie beeinflusst Alt Text die SEO?


Guter Alt Text kann die SEO verbessern, da er Suchmaschinen relevante Informationen über den Inhalt eines Bildes liefert und somit dessen Findbarkeit erhöht.


Unterschied zwischen Alt Text und Bildtiteln


Was unterscheidet Alt Text von Bildtiteln?


Während Alt Text verwendet wird, um den Inhalt eines Bildes zu beschreiben, dient der Bildtitel oft als zusätzliche Information oder Kommentar und wird angezeigt, wenn der Mauszeiger über das Bild bewegt wird.


Zugänglichkeitsstandards für Alt Text


Welche Zugänglichkeitsstandards gelten für Alt Text?


Alt Text ist ein wesentlicher Bestandteil der Web Content Accessibility Guidelines (WCAG), die empfehlen, dass alle nicht-textuellen Inhalte textuelle Alternativen bieten sollten.


Tipp 1: Beschreibend und präzise


Stellen Sie sicher, dass Ihr Alt Text genau und beschreibend ist, um den Inhalt und Zweck des Bildes zu vermitteln.


Tipp 2: Kurz und bündig


Halten Sie den Alt Text kurz und vermeiden Sie unnötige Informationen, um die Klarheit zu bewahren.


Tipp 3: Schlüsselwörter einbeziehen


Integrieren Sie relevante Schlüsselwörter in den Alt Text, um die SEO zu verbessern, aber vermeiden Sie Keyword-Stuffing.


Tipp 4: Screenreader-freundlich


Schreiben Sie Alt Texte, die für Screenreader-Benutzer sinnvoll und informativ sind.


Tipp 5: Nicht-textuelle Elemente kennzeichnen


Verwenden Sie Alt Text auch für nicht-textuelle Elemente wie Schaltflächen oder Grafiken, um deren Funktion oder Bedeutung zu beschreiben.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ad Rotation

Ad Rotation ermöglicht es, verschiedene Anzeigen zu testen und diejenigen mit der besten Performance häufiger auszuspielen, was die Gesamtle

Ad Exchange

Ad Exchanges ermöglichen Werbetreibenden den Zugriff auf eine breite Palette von Werbeflächen, zielgerichtete Platzierung und oft günstigere

Ad Bidding

Erfahren Sie alles über Ad Bidding: Wie es funktioniert, seine Vorteile und wie Sie es effektiv nutzen können. Plus 5 wichtige Tipps für den

Comentarios


bottom of page